Rhetorik oder Fische sind schlechte Biographen

Rhetorik oder Fische sind schlechte Biographen

theatralisches Hörspiel mit Live Szenen von Wolfgang Nöckler

Die Menschen sind schnell. Mit Vermeintlichem. Mit rhetorischen Floskeln. Und am Thema vorbeigeschossen. Die Flüchtlinge, die nach Europa strömen: die zu hunderten, die zu tausenden kommen. Die Schlepper, die einzig Schuldigen. Und die Ankommenden, die jedem alles wegnehmen. Zu genau hinschauen kann problematisch werden. Einzelschicksale haben keinen Platz in den Statistiken. Der Entscheider im Amt für Asyl hat sich an die Richtlinien zu halten, nicht an sein Gewissen. Die Journalisten haben nur Zahlen zu nennen. Und die Politiker haben zu erklären, auch wenn sie keine Ahnung haben, wovon sie reden. Die Fische hingegen bleiben stumm. Auch wenn sie vielleicht am meisten zu erzählen hätten.

am Freitag 8. Juni 20.00 im TIC
Eintritt: EUR 12.- freie Platzwahl
Kartenreservierung: 0681 819 57 839 oder online unter www.theater-im-container.at

Kein Mensch ist humorloser als Klaus Rohrmoser

Kein Mensch ist humorloser als Klaus Rohrmoser

Weil diese kühne These bis jetzt lediglich eine sagenumwobene Vermutung war, tritt er nun selbst an die Öffentlichkeit, um es zu beweisen. Freuen sie sich auf üble Musik, schlechte Witze und lauwarme Anekdoten, dargeboten von einer der faszinierendsten Persönlichkeiten aus Mitteleuropa und Umgebung.
P.S.: Nur wer es gesehen hat, wird später einmal sagen können, dass er dabei gewesen ist!

Freitag, 25. Mai 2018 um 20:00 Uhr im TIC
Eintritt: EUR 16.- freie Platzwahl
Kartenreservierung: 0681 819 57 839 oder online unter www.theater-im-container.at